Spicy Dip - Rezeptideen


"Man findet keine Freunde im Salat"

 

Von wegen! Mit einem Küsschen von "Peppa", "Thaila" oder "Aurelia" wird aus einem schnöden Salat-Dressing ein feines, würziges Geschmackserlebnis - und vermutlich wird man sich eher vor gierigen Mitessern nicht retten können, statt einsam vor der Salatschüssel zu hocken. Hier also unser Universalrezept für alles, was mit Grünzeug zu tun hat :-) :  

Zutaten: 

1 TL Senf (mittelscharf)
1 TL Peppa oder Thaila, je nach Vorliebe
1 EL Zitronensaft 
2 EL Olivenöl 
1 Spritzer Agavendicksaft oder Honig

Salz/Pfeffer

 

Zubereitung: 

Am besten zuerst Nusspaste und Senf mit einer Gabel "verkneten", dann die anderen Zutaten unterrühren und alles zu einer homogenen Soße in Joghurtkonsistenz vermischen.

Die Menge passt für eine mittlere Schüssel Salat. Die Peppa-Variante passt gut zu eher klassischem Tomaten-, Gurken- und Bohnesalat, bei Thaila darf es schon etwas exotischer sein, z.B. mit Kichererbsen oder auch Avocado.

Beide Soßen können bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden - es lohnt sich also durchaus, die doppelte Menge zusammenzurühren.



Aurelia - Dip`s


Aurelia

mit Tomate & Soja-Quark

(mediterran)

250g  Quark (40%) oder Quarkalternative

5 TL Aurelia

5 Cocktailtomaten, kleingeschnitten

1 Lauchzwiebel, fein geschnitten

Salz, Pfeffer

Mineralwasser für die Konsistenz 


Aurelia

mit (veganem) Feta

(griechisch)

4 eingelegte Tomaten

1 Knoblauchzehe

5 TL Aurelia

100g Feta/ veganer Feta

100g Frischkäse/ Soyana Sour Cream

(Soja) Sahne für die Konsistenz 

Salz, Pfeffer

Peppa - Dip's


Peppa

mit (Soja) Joghurt und Gurke

(frisch)

½ Salatgurke fein raspeln, Saft abtropfen lassen!

150g (Soja)Joghurt 

5 TL Peppa

Salz

Frischer Pfeffer bei Bedarf


Peppa

mit Preiselbeeren

(süß und pfeffrig)

2-3 EL Preiselbeeren

5 TL Peppa

1 EL Balsamico 

Thaila - Dip's


Thaila

mit Ananas und Käse/ Keese

(süß-pikant)

100g geriebener Käse oder Keese

100g Frischkäse/ Soyana Sour Cream

1 Ring Ananas aus der Dose

5 TL Thaila (nach Geschmack mehr oder weniger)

2 Prisen gemahlener Chili

Salz, Pfeffer

Ananas- Saft hinzufügen, bis eine Dip-fähige Konsistenz entsteht. 


Thaila

mit Banane und Schmand/ Soyana

(süß-scharf)

1 Becher Schmand/ Soyana Sour Cream

1 Banane (zerdrückt)

5 TL Thaila

½ TL Cayennepfeffer (alternativ Paprika)

Milch(alternative) für die Konsistenz




Besucherzaehler